Sektion Freudenstadt e.V. des Deutschen Alpenvereins

Textgrösse verändern Text vergrößern Textgrösse zurüsetzen Text verkleinern
Aktuelle Seite: Start Touren 2014 UpSeilDown klettert am Plättig

UpSeilDown klettert am Plättig

Am Sonntag, den 19. Oktober machte sich UpSeilDown auf die Spuren der Klettergilde Battert, die sich an den Plättigfelsen bei der Bühlerhöhe bereits in den 30er Jahren austobte. Besonders interessant deshalb, da Fred Gaiser, der Vater von unserem Hannes Gaiser aus Freudenstadt ebenfalls zu den fleißigen Erschließern gehörte.

Schon der Zustieg zur Hertahütte durch in den Stein gehauene und bemooste Felsstufen ist ein eindrückliches Erlebnis. Bei bestem Herbstwetter genossen wir die Aussicht von der Falkenwand ins Rheintal und nach kurzem Weiterweg kamen wir zum eigentlichen Ziel, den Jungmann-Kimmes Türmen. Hier kletterten wir in dem rauhen wollsackverwitterten Fels nicht alltägliche Routen, Hand-, Faust, Schulter- und Körperrisse. Die Absicherung konnte mit mobilen Sicherungsmitteln ideal ergänzt werden. Der südliche Turm ist der KGB-Turm, benannt nach der legendären „Klettergilde Battert“. 1932 wurde hier über den Ostriss der Turm erstbegangen, durch Paul Steger, Hans Moldenhauer und Fred Gaiser, die sich hier die Grundlage für große Touren in den Alpen schafften.

 

Mit dabei waren: Mirjam, Julia, Lena, Frank, Andreas (E), Simon, Andi und Olli