Sektion Freudenstadt e.V. des Deutschen Alpenvereins

Textgrösse verändern Text vergrößern Textgrösse zurüsetzen Text verkleinern
Aktuelle Seite: Start Touren 2016 Familiengruppe seilt sich am Märtesweiher ab

Familiengruppe seilt sich am Märtesweiher ab

Acht Kinder und sechs Erwachsene trafen sich trotz Regen und dunklen Regenwolken bei Dominic, um gemeinsam eine Ausfahrt zu machen. Aus der geplanten Radtour wurde kurzerhand eine Rundwanderung. Vom Parkplatz bei der Kirche in Klosterreichenbach wanderten wir rechts vom Reichenbach entlang zum Märtesweiher. Unsere Entscheidung auch bei unbeständigem Wetter aufzubrechen wurde dort mit Sonnenschein belohnt.

 

Wir packten das mitgebrachte Vesper aus und richteten drei Übungsabseilstelle für die Jungbergsteiger ein.


Im See bestaunten wir alle ein Naturschauspiel – im seichten Wasser des Ufers sammelten sich schwarze Schwärme von Kaulquappen, die dort das aufgewärmte Wasser genossen. Natürlich hatten  sie die Rechnung ohne unsere kleinen Feger gemacht, die schon nach kurzer Zeit im Wasser wateten.

Die kleinen Boulderer bestiegen den Stein des Märtesweihers auf verschiedenen Routen.

 

Die etwas Älteren seilten sich von der Brücke ins Gebüsch des Auslauf des Sees ab, der Vorstufe von Wildwasser-Canyoning.

 

Nach ausgiebigem Spielen sattelten wir die kleineren Kinder auf, um dann auf dem Rückweg auf der anderen Seite des Reichenbachs dem einsetzenden Regenschauer einigermaßen zu entwischen.


Mit dabei waren: Familie Kuhn, Familie Minnich und Familie Mohrlok.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.